Drucken

Ursprung:

Alternativ zur Animal Assisted Therapie (AAT) gibt es den Begriff der Animal Assisted Pedagogy (AAP). Sie wird als pädagogische Fördermaßnahme verstanden, in der Gruppen von verhaltensauffälligen Kindern und Jugendlichen mit besonderen Bedürfnissen und leichten Handicaps durch das Medium Tier positiv in ihrer Entwicklung gefördert werden sollen.

Nähe zulassenGruppengemeinschaft festigen

TG-Team-Berlin:

 

Einsatzgebiete: